www.nettime.org
Nettime mailing list archives

Re: [rohrpost] Re: [rohrpost] Absturzkünstler
Tilman Baumgaertel on Fri, 29 Nov 2002 13:05:08 +0100 (CET)


[Date Prev] [Date Next] [Thread Prev] [Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [rohrpost] Re: [rohrpost] Absturzkünstler


At 00:02 29.11.02 +0100, you wrote:
> 
>lustig, dass gerade vuk cosic sich so sicher
>mit den museen ist. er war doch der erste der zu einer
>webdesign firma wechselte :)
>
>net.art war bekanntermassen von vorneherein als befristetes
>projekt, als autodesctructive genre angedacht,
>auf jeden fall ohne illusionen gegenueber
>dem new economy hype.
>

Das habe ich anders wahrgenommen. Dass die Künstler etwas zu unrecht von
der allgemeinen Internet-Schlechten-Laune getroffen wurden, steht in dem
Artikel drin. Aber was die "Autodestruktion" betrifft, muss man auch
zwischen künstlerischer Selbst-Mystifizierung und tatsächlichen
Karriereinteressen unterscheiden. 

Es ist ein interessantes Gedankenexperiment, sich zu überlegen, was
passiert wäre, wenn sich die Kunstwelt begeistert auf diese Sachen geworfen
hätte: wären wir dann heute bei Webstalker 5.0, the History of ASCII Art
Version 8, jodi-flicker Nummer IX, Agatha appears in Afghanistan, Form Art
++? Ich könnte es mir gut vorstellen. Dass Künstler, die zum größten Teil
ja schon in den goldenen Jahren der Netzkunst über dreissig waren,
ununterbrochen sich selbst und ihr Werk zerstören wollen, halte ich aber
bestenfalls für die halbe Wahrheit. 


-------------------------------------------------------
rohrpost - deutschsprachige Liste zur Kultur digitaler Medien und Netze
Archiv: http://www.nettime.org/rohrpost http://post.openoffice.de/pipermail/rohrpost/
Ent/Subskribieren: http://post.openoffice.de/cgi-bin/mailman/listinfo/rohrpost/