www.nettime.org
Nettime mailing list archives

[rohrpost] Wissensarten, Wissensordnungen, Wissensregime
krystian on Sat, 30 Nov 2002 12:50:05 +0100 (CET)


[Date Prev] [Date Next] [Thread Prev] [Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

[rohrpost] Wissensarten, Wissensordnungen, Wissensregime


Karsten Weber, Michael Nagenborg, Helmut F. Spinner, Hrsg.
Wissensarten, Wissensordnungen, Wissensregime
Beiträge zum Karlsruher Ansatz der integrierten Wissensforschung
Opladen: Leske + Budrich 2002 (Studien zur Wissensordnung, Band 2)
ISBN 3-8100-3683-8. € 29,50.

Um seiner gesellschaftlichen Bedeutung sowie den gegenständlichen, 
ordnungspolitischen und verhaltensmässigen Besonderheiten des Wissens gerecht 
zu werden, sind fachübergreifende Konzepte zum Querschnittsthema WISSEN 
erforderlich.

Im ersten Band Die Wissensordnung (1994) ist das Rahmenkonzept für den 
Pluralismus der Wissensordnungen, Wissenszonen und Wissensfreiheiten vorgelegt 
worden. Der Karlsruher Ansatz der integrierten Wissensforschung (KAW) 
integriert das rahmenbezogene WISSENSORDNUNGS-PROJEKT, das inhaltsbezogene 
WISSENSARTEN-PROJEKT und das tätigkeitsbezogene WISSENSVERHALTENS-PROJEKT zu 
einem neuen Gesamtkonzept für verbundene Untersuchungen auf allen 
Wissensfeldern.

Im vorliegenden Band erläutert Helmut F. Spinner das modulare Wissenskonzept 
für eine differenzielle Wissenstheorie und dokumentiert in einem 
zusammenfassenden Bericht die Entwicklung, Ergebnisse, Planungen des 
Gesamtprojektes. In Beiträgen der beiden anderen Herausgeber sowie Vertretern 
der Informatik und Mathematik, Philosophie und Geisteswissenschaften, Rechts-, 
Wirtschafts- und anderen Sozialwissenschaften werden Weiter-, Fehl- und 
Gegenentwicklungen zu aktuellen Problemen diskutiert (Informationsgesellschaft, 
Internet, alte und neue Medien, Technikregime, Eigentumsformen für Wissen, 
Rechtsfragen u. a.).

Mit Originalbeiträgen von Jürgen Backhaus, Wolfgang Coy, Peter Deussen, Jean 
Nicolas Druey, Wolfgang Eichhorn, Volker Grasmuck, Götz Großklaus, Hans Lenk, 
Bernd Lutterbeck, Diemut Majer, Michael Nagenborg, Hans Gerd Schütte, Helmut F. 
Spinner, Anton Sterbling, Karsten Weber und Rudolf Wille.

Die Herausgeber
Karsten Weber, Philosoph und Informationswissenschaftler, Universität 
Frankfurt / Oder
Michael Nagenborg, Medienwissenschaftler und Filmemacher, Universität Karlsruhe
Helmut F. Spinner, Philosoph und Sozialwissenschaftler, Universität Karlsruhe





-------------------------------------------------------
rohrpost - deutschsprachige Liste zur Kultur digitaler Medien und Netze
Archiv: http://www.nettime.org/rohrpost http://post.openoffice.de/pipermail/rohrpost/
Ent/Subskribieren: http://post.openoffice.de/cgi-bin/mailman/listinfo/rohrpost/