www.nettime.org
Nettime mailing list archives

[rohrpost] Ist die KulturArbeit (oder) Kunst? Mittw, 20.11.2002
stefan haslinger on Mon, 18 Nov 2002 13:35:10 +0100 (CET)


[Date Prev] [Date Next] [Thread Prev] [Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

[rohrpost] Ist die KulturArbeit (oder) Kunst? Mittw, 20.11.2002


Veranstaltungsankündigung
Mittwoch, 20.11. 2002, 19.30
Kunst Raum Goethestrasse (22), Linz

Vortrag / Diskussion
"Cultural Worker - eine Annäherung"
mit:  Reni Hofmüller (Die ESC, mur.at - Graz), Gerald Raunig (IG - Kultur Wien)
Moderation: Eva Kosa (Mode2Research-NPO Austria, Linz)

Der bürgerliche Mythos, das Kultur an sich etwas Gutes ist, muss im
Rahmen der Diskussion um eine Begriffsbestimmung für obsolet erklärt
werden. Die Frage nach der kulturellen Identität der Kultur selbst
muss gestellt werden.
In der AktivistInnen- und AkademikerInnen-Bibel "Empire" steht zwar
nichts über Kultur oder gar über Kulturarbeit,
in Bezug auf die wichtigsten Aspekte und Auswirkungen der aktuellen
postfordistischen Umwälzungen lässt sich der
Bestseller von Antonio Negri und Michael Hardt aber auch gut mit der
Brille der Menschen im kulturellen Feld lesen.
Gerald Raunig verwendet als fachspezifische Grundlage dafür die
Überlegungen, die er in seinem Buch "Charon.
Eine Ästhetik der Grenzüberschreitung" vor drei Jahren vorgelegt hat
und unterzieht diese einer wenig euphorischen Relektüre. "
Reni Hofmüller geht in ihrem Beitrag der Frage nach, inwieweit ein
Arbeitsbegriff, wie der des cultural workers, eine
Wahlmöglichkeit zwischen choice and opportunities bietet.



* Die Veranstaltungsreihe "Establish Cultural Worker. Ist die
KulturArbeit (oder) Kunst?" ist eine Auseinandersetzung
mit Praxen der Kulturarbeit, Kulturtheorie, künstlerischen (Re)
Aktionen und Positionen sowie möglichen zukünftigen
Modellen von Kulturarbeit. In acht Veranstaltungen legen
KulturarbeiterInnen, KünstlerInnen, ExpertInnen den Fokus
auf prekäre Arbeitsverhältnisse und atypische Beschäftigungsfelder im
Kunst- und Kulturbereich.

Eine Veranstaltungsreihe von AK OÖ - Bildung und Kultur, Kunst Raum
Goethestrasse, KUPF OÖ - Kulturplattform OÖ

http://www.kupf.at
http://www.kunstraum.at
http://www.arbeiterkammer.com

Veranstaltungshinweis:
Samstag, 30. November 2002; von 9.00 - 19.00
Symposion + Workshops
mit Berhard Amann (Kultur-und Sozialarbeiter, IG Kultur), David
Bergsmann (AK), Claudia Ehgartner (Verband der Kulturvermittlerinnen
Österreichs),
Katharina Lenz (Wochenklausur, Künstlerin), Herwig Pöschl (ICCM
Salzburg), Herta Schuster (IG Kultur)
im Jägermayrhof Linz
Anmeldungen an Frau Eva Holl, AK OÖ unter
<mailto:holl.e {AT} ak-ooe.at>holl.e {AT} ak-ooe.at bzw 0732/770363 - 5427
(Fax) erbeten



--
***************************************************
"Sie wissen was du gestern getan hast!"
http://www.bigbrotherawards.at
http://www.culturalworker.at
pgp {AT}  http://proserver1.at/pgp
***************************************************
-------------------------------------------------------
rohrpost - deutschsprachige Liste zur Kultur digitaler Medien und Netze
Archiv: http://www.nettime.org/rohrpost http://post.openoffice.de/pipermail/rohrpost/
Ent/Subskribieren: http://post.openoffice.de/cgi-bin/mailman/listinfo/rohrpost/