www.nettime.org
Nettime mailing list archives

[rohrpost] The Last Circus
Andreas Horbelt on Tue, 5 Nov 2002 00:00:02 +0100 (CET)


[Date Prev] [Date Next] [Thread Prev] [Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

[rohrpost] The Last Circus


Lohnt sich.
Andreas

---

Hiroko Tanahashi/ posttheater (New York / Berlin)

»The Last Circus«

Eine interaktive Medienperformance / Installation
im 2. Stock des Theaters am Halleschen Ufer
im Rahmen des SoloDuoFestival 2002

5.- 6. & 8. - 9. November,  
jeweils 19.00, 19.15, 19.30, 19.45, 21.30, 21.45, 22.00, 22.15
Um Reservierung wird dringend gebeten!

»I am bringing you the last acrobat in the world working the slack rope.
Here she is, ladies and gentlemen! The one and only, Miss Halo!«

In der nahen Zukunft werden neue Simulationstechniken die darstellenden
Künste ersetzt haben. Der Golden Circus kämpft daher um sein Überleben.
Direktor Toto präsentiert seine letzte verbliebene Akrobatin Halo auf
der
Straße, um doch noch Menschen von der Schönheit ihrer gefährdeten
Performance Art zu überzeugen.

Hiroko Tanahashi hat ein interaktives Environment geschaffen, in dem
einer
kleinen Gruppe von Zuschauern die Geschichte vom letzten Zirkus erzählt
wird. Das Publikum findet sich zwischen einer Drahtseiltänzerin,
Regenschirmen und einem alten Zirkusdirektor.

»The Last Circus« beschäftigt sich mit dem Spannungsverhältnis von
Technologie und dem Poetischen. Wird sich eine Nostalgie über verlorene
Kunstformen ausbreiten?

Nur wenige Tage gastiert der letzte Zirkus der Welt in der Stadt! Es ist
Ihre letzte Chance, eine aussterben Performance Gattung zu erleben!

Idee / Installation Hiroko Tanahashi 
Performer Lisa Lou, Marina Quesada, Reinhard Schiele 
Musik Eric Monse 
Kamera Niels Dachler 
3 D Animation Kenji Ishimaru 
Kostüm Design Julie Levine 
Dramaturgie Klaus Fehling 
Regie Max Schumacher


Einheitspreis : 5 Euro


Das SoloDuoFestival 2002 wird realisiert aus Mitteln des
Hauptstadtkulturfonds. Gefördert durch Fonds Darstellende Künste e.V.
aus
Mitteln des Beauftragten der Bundesregierung für Angelegenheiten der
Kultur
und der Medien. 

Presse/Dramaturgie Theater am Halleschen Ufer:
Isabel Pflug
Tel: 030-251 40 34


-------------------------------------------------------
rohrpost - deutschsprachige Liste zur Kultur digitaler Medien und Netze
Archiv: http://www.nettime.org/rohrpost http://post.openoffice.de/pipermail/rohrpost/
Ent/Subskribieren: http://post.openoffice.de/cgi-bin/mailman/listinfo/rohrpost/