www.nettime.org
Nettime mailing list archives

[rohrpost] zwischen bild und ton - festivalausschreibung
garage on 16 Jan 2001 17:08:47 -0000


[Date Prev] [Date Next] [Thread Prev] [Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

[rohrpost] zwischen bild und ton - festivalausschreibung




Ausschreibung -------------------------------- 5. Festival garage 2001
----------------------------------------------------------------------
--------------------- vom 27.7. bis zum 26.8.2001 in Stralsund/Germany
----------------------------------------------------------------------
------------------------------------------------ zwischen Bild und Ton


Was passiert zwischen Bild und Ton?

"Das Auge ist ein Herr,  das Ohr ein Knecht" (Jakob Grimm) - die 
Dominanz des visuellen über das akustische Wahrnehmen ist 
kultugeschichtlich allgegenwärtig. Selbstverständlich aber auch ihre 
einander bedingende/beeinflussende Wechselbeziehung. Das 
Funktionieren des gesamten Wahrnehmungsaparates ist sinnlich und 
physikalisch nur im Zusammenspiel beider möglich. Was passiert 
beispielsweise, wenn ich einer Raumwahrnehmung die akustische oder 
die visulelle Komponente entziehe, wie verändert sich dieser Raum? 
Oder was geschieht, wenn beide Wahrnehmungsspuren desynchronisiert 
werden?

Das Verhältnis zwischen Bild und Ton ist flüchtig; Gesehenes und 
Gehörtes sind Bestandteil eines assoziativen Gefüges, das sich immer 
wieder neu formieren kann - in räumlicher, zeitlicher und 
inhaltlicher Hinsicht.

garage 01 will sich dieser Beziehung aus verschieden Richtungen nähern.
Es soll zunächst der Versuch unternommen werden, die (Mono)Medien, 
soweit möglich und sinnvoll, isoliert dazustellen und wahrzunehmen.
Die Auseinandersetzung kann auf formaler, thoretischer, ausstellungs-/
aufführungspraktischer oder inhaltlich thematischer Grundlage geführt
werden.
Im weitern soll nach neuen Möglichkeiten der Synthese bzw. des
Nebeneinanders von Bild und Ton gefragt werden.
Das Medium als Instrument - der Raum als Experimentierfläche.

Relevanz und Wirksamkeit von Kunst über einen ästhetischen Selbstzweck
hinaus zu prüfen, die Suche nach der Rolle von Sender und Empfänger im
"Gesamtdatenwerk" ist wesentlicher Schwerpunkt des Programms.


Das Festival wird wie bisher 4 Wochen lang Ausstellungen, Konzerte,
Vorträge, Filmscreenings, Workshops präsentieren, die unter drei
Hauptschwerpunkten zusammengefasst werden.


Gesucht sind Arbeiten und Projektvorschläge zu:

[1] Bild mit Ton - oder das Bild an der Wand
Drittes internationales Kurzfilmfestival g-niale vom 2.-5. August 2001
Das Thema der g-niale bezieht sich auf das Gesamtfestival. Dabei soll 
es um eine bewußte filmische Auseinandersetzung mit den Einzelmedien 
und ihrer Durchmischung gehen, soll das Sehen und das Hören 
thematisiert werden - ob durch Betonung oder konsequentes Weglassen 
eines der beiden Elemente.
(ausführliche Ausschreibungsunterlagen unter:
http://www.garage-g.de/g-niale2001*.pdf)

[2] Bild ohne Ton - oder der Ton im Hintergrund
zwei- oder dreidimensionale Kunst im öffentlichen Raum

[3] Ton ohne Bild - oder das Bild im Kopf
Im Vordergrund wird hier die Auseinandersetzung mit neuen Konzepten der
Klangerzeugung/Bearbeitung und deren Präsentation/Vermittlung/ 
Verbreitung stehen. Auf einem Exkurs in die Welt der Töne und Klänge 
sollen Konzerte, (Live)Hörspiele und -stücke, Klanginstallationen, 
Radio(art)- und Netzaudioprojekte vorgestellt werden.

[4] Ton und Bild -  oder das Bild im Raum
Von Monomedien zu Multimedien. Medienbrüche, Interaktion und 
Kollaboration, Grenzüberschreitungen und Synthesen. Versuche zur 
Visualisierung von Klang bzw. der Vertonung von Bild.


-------------------------------------------------------------------
garage ist Plattform für Kunst und Kultur.
Sie ist gelegen inmitten der Hafen- und Speicherstadt Stralsunds und
versteht sich als zeitlich begrenzter Raum für die Förderung
interdisziplinärer sowie einzelkünstlerischer Projekte mit den 
Schwerpunkten bildende Kunst, Musik und Film.

Ideen, Vorschläge und Material bitte an:

garage c/o Stabenow
Goehrener Str. 13
10437 Berlin
Germany
+49 (0) 3831 441 20 15
info {AT} garage-g.de
http://www.garage-g.de


----------------------------------------------------------
# rohrpost -- deutschsprachige Mailingliste fuer Medien- und Netzkultur
# Info: majordomo {AT} mikrolisten.de; msg: info rohrpost
# kommerzielle Verwertung nur mit Erlaubnis der AutorInnen
# Entsubskribieren: majordomo {AT} mikrolisten.de, msg: unsubscribe rohrpost
# Kontakt: owner-rohrpost {AT} mikrolisten.de -- http://www.mikro.org/rohrpost