www.nettime.org
Nettime mailing list archives

<nettime-ann> Artist Talk 12.Juni 2010, 18h - Artists in Dialog: Heidi H
info {AT} artlaboratory-berlin.org on Thu, 17 Jun 2010 12:35:36 +0200 (CEST)


[Date Prev] [Date Next] [Thread Prev] [Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

<nettime-ann> Artist Talk 12.Juni 2010, 18h - Artists in Dialog: Heidi Hove & Jens Axel Beck - 2 -1/4-n/2 x 2 1/4-n/2


.
Einladung                                                                 Please scroll down for English version

Artists in Dialog

2-1/4-n/2 x 21/4-n/2
Heidi Hove & Jens Axel Beck

Artist Talk:  12. Juni  2010, 18Uhr



Art Laboratory Berlin freut sich, Sie zum ARTIST TALK with Heidi Hove and Jens Axel Beck im Rahmen der laufenden Ausstellung 2-1/4-n/2 x 21/4-n/2 der neuen Ausstellungsreihe Artists in Dialog einzuladen. Die beiden KünstlerInnen werden über dieses und vorangegangene künstlerische Projekte sprechen.

 

"Wir wurden von Art Laboratory Berlin eingeladen, an der neuen Ausstellungsserie Artists in Dialog teilzunehmen. Unser Beitrag ist ein Projekt, das man sowohl als Ausstellung als auch als Büro/Workshop verstehen kann. Diesen Bedingungen entsprechend haben wir für uns einige Vereinbarungen getroffen, um uns mit der Umgebung von Art Laboratory Berlin in Berlin Wedding, dem Ausstellungsraum als solchen und unserer individuellen künstlerischen Praxis auseinander zu setzen. Wir haben uns entschieden, mit A4 Papier und nur sehr wenigen Büro-Werkzeugen zu arbeiten, um damit eine Reihe von Elementen und Projekten herzustellen und sie im Ausstellungsraum zu präsentieren.

Dieses Projekt ist geprägt von einer bewusst kurzfristigen Arbeitsweise und limitiert durch die gesetzten Einschränkungen der Arbeitsmittel im Büro. Die vorliegenden Projekte haben wir konzentriert auf Themen, die unserer jeweiligen künstlerischen Praxis entsprechen und bei denen wir uns treffen können oder aufeinander prallen - wie zum Beispiel Erinnerung, Geschichte, Zeichen, Markierungen und Oberflächen sowie Standard vs. Individuum." (Heidi Hove und Jens Axel Beck, Berlin im Mai 2010)

 

Sowohl Heidi Hove als auch Jens Axel Beck sind interdisziplinär arbeitende KünstlerInnen, deren künstlerische Praxis sich zum einen in Form von Objekten und Installationen zeigt, zum anderen realisieren beide auch architektonische, ortsbezogene und soziale Interventionen. Beide künstlerische Positionen überschneiden sich in einem bestimmten Bereich - sie lenken die Aufmerksamkeit stark auf den Alltagsbereich, auf öffentliche sowie private Orte, an denen wir uns täglich aufhalten. Die Arbeiten von Hove und Beck untersuchen, wie wir uns organisieren und uns durch das moderne Leben navigieren. Mittels einfacher und vielfältiger Manipulationen werden das Alltägliche und das Wiedererkennbare ihres vertrauten Zustands enthoben. In den Arbeiten von Hove und Beck werden vertraute und gewöhnliche Objekte manipuliert, kopiert oder in einen neuen Zusammenhang gestellt, um auf subtile Weise die Bedeutung zu unterlaufen oder unseren Umgang mit den jeweiligen Objekten zu hinterfragen. Humor spielt bei beiden KünstlerInnen dabei eine bedeutende Rolle und wird oftmals auch als Einstiegsmöglichkeit in den Dialog mit dem Publikum eingesetzt.

Ausstellungslaufzeit: 29. Mai - 27. Juni 2010
Öffnungszeiten: Fr - So, 14-18h, u.n.V.
http://artlaboratory-berlin.org/html/de-ausstellung-18.htm

Prinzenallee 34
13359 Berlin
http://www.artlaboratory-berlin.org

 

                                       

Mit freundlicher Unterstützung von


 


Falls Sie über unsere Veranstaltungen nicht mehr informiert werden möchten, schicken Sie uns bitte eine Nachricht mit dem Titel „unsubscribe“ an info {AT} artlaboratory-berlin.org


   **********************************


Invitation

Artists in Dialog

2-1/4-n/2 x 21/4-n/2
Heidi Hove & Jens Axel Beck

Artist Talk:  12. Juni  2010, 18Uhr




Art Laboratory Berlin is pleased to invite you to an artist talk with Heidi Hove and Jens Axel Beck in conjunction with our current exhibition Artists in Dialog: 2-1/4-n/2 x 21/4-n/2 . The artists will talk about the project as well as other works they have done before.
 

"We have been invited to take part in Artists in Dialog, a new concept for an exhibition series initiated by Art Laboratory Berlin. Our contribution is a project, which can partly be described as an exhibition, and as an office/workshop. Within these settings, we have set up a system of rules for ourselves for engaging with the surroundings of Art Laboratory Berlin in Wedding, the exhibition space in itself and our individual practices.

"We have chosen to work with the A4 paper as a material and with a certain limited amount of office working tools, thereby creating a range of elements and projects to be displayed in the gallery.

"Working ad hoc and dealing with the unexpected limitations of the working tools in the office, we have started working on various projects that take their starting points in themes that we usually work with in our individual practices, but also where we think we can meet or clash - such as memory, history, traces, tags and surfaces as well as the standard vs. the individual."
(Heidi Hove & Jens Axel Beck, Berlin, Mai 2010)


Both Heidi Hove and Jens Axel Beck are interdisciplinary artists, whose practice includes sculptural objects and installations as well as architectural, spatial and social interventions. A point of convergence in their work is a focus on daily life and the public and private spaces that we daily travel through. Their work examines how we navigate and organise ourselves in the world. Through simple and diverse manipulations, the daily and the recognisable are brought out of their regular condition. Thus common and ordinary objects are manipulated, copied and placed in new connections for the purpose of changing the meaning or perception of how we look and deal with these in our daily lives. In addition, humour plays an important role in their work, and it is often used to start a dialogue with the viewer.

Exhibition runs 29 May - 27 June, 2010
Open: Fri - Sun, 2-6PM and by appointment
http://artlaboratory-berlin.org/html/eng-exh-18.htm


 
Prinzenallee 34
13359 Berlin
http://www.artlaboratory-berlin.org

 

                                       

Supported by:




If you no longer wish to receive news and information about our activities, please send an email with the heading “unsubscribe” to info {AT} artlaboratory-berlin.org.

_______________________________________________
nettime-ann mailing list
nettime-ann {AT} nettime.org
http://www.nettime.org/cgi-bin/mailman/listinfo/nettime-ann