www.nettime.org
Nettime mailing list archives

<nettime-ann> Call for Papers: Netz.Ökologien: Zur Ethik des Abfalls im
Soenke Zehle on Wed, 3 Mar 2010 17:42:09 +0100 (CET)


[Date Prev] [Date Next] [Thread Prev] [Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

<nettime-ann> Call for Papers: Netz.Ökologien: Zur Ethik des Abfalls im Zeitalter digitaler Medialisierung (Due April 30 2010)


.
Netz.Ökologien:
Zur Ethik des Abfalls im Zeitalter digitaler Medialisierung
http://www.hbksaar.de/netzoekologien.html

Deutschsprachiges ICIE-Symposium 2010
Hochschule der Bildenden Künste Saar (Saarbrücken)
2.-3. Juli 2010

Call for Papers / Bewerbungsfrist: 30.04.2010

Jede gesellschaftliche Produktion bedingt einen Überschuss, der als
Abfall vor allem Probleme der Entsorgung, aber auch Chancen der neuen
Nutzung mit sich bringt. Gerade im Hinblick auf digitale Medien hat
die ökologische Generalmetapher der Nachhaltigkeit jedoch überraschend
schnell an konzeptueller Schärfe verloren und besitzt vor allem im
Schnittbereich zwischen Ethik und Ästhetik kaum noch Strahlkraft.

Das paradoxe Versprechen einer technologie-basierten
Entmaterialisierung ist nicht einlösbar. Stattdessen zeigt sich immer
deutlicher, dass die in allen Informations-, Netzwerk-und
Wissensgesellschaften angestrebte allumfassende digitale Vernetzung
nach wie vor mit hohen sozialen und ökologischen Kosten verbunden ist.

Nachhaltigkeit kann daher nicht länger allein unter dem Blickwinkel
sozial-technologischer Effizienz betrachtet werden. Eine
informationsethische Auseinandersetzung stellt stattdessen die
ökologischen Grenzen und Widersprüche in der Entwicklung, Nutzung,
Produktion und Entsorgung digitaler Medien in den Vordergrund und
lenkt den Blick auf jene Konflikte, die entlang zunehmend globaler
Wertschöpfungsketten entstehen.

Das zweitägige Symposion will in Vorträgen und Workshops
unterschiedliche Ansätze einer ethisch reflektierten Praxis der Arbeit
im Zeitalter medialer Digitalisierung aufzeigen.

Es ist geplant, im Anschluss an das Symposium Perspektiven und
Positionen in einer Publikation zu bündeln.

Falls Sie sich mit einem Beitrag an dem Symposium und/oder der
Publikation beteiligen möchten, so laden wir Sie ein, Ihren Vorschlag
bis zum 30.04.2010 per E-Mail in Form eines erweiterten Abstracts (2
Seiten, 1500 Wörter) einzureichen:

Dr. Soenke Zehle <s.zehle {AT} hbksaar.de>
Dr. Michael Nagenborg <philosophie {AT} michaelnagenborg.com>

Veranstalter & Organisation
Hochschule der Bildenden Künste Saar (HBK Saar):
Prof. Dr. Rolf Sachsse, Prof. Dr. Hartmut Wagner, Dr. Soenke Zehle

in Kooperation mit
International Center for Information Ethics (ICIE):
Prof. Dr. Rafael Capurro, Dr. Michael Nagenborg
_______________________________________________
nettime-ann mailing list
nettime-ann {AT} nettime.org
http://www.nettime.org/cgi-bin/mailman/listinfo/nettime-ann